Maßnahmen zur Bekämpfung des Schulabbruchs in der Provinz Trient

Didaktische Vorschläge zugunsten von Bildungseinrichtungen der Projektnetzwerke.

CiEffe organisiert in Zusammenarbeit mit der Autonomen Provinz Trient und der Kofinanzierung des Europäischen Sozialfonds Bildungsworkshops zur Bekämpfung des Schulabbruchs und zur Förderung des persönlichen und Bildungserfolgs der Schüler.

Projekte, die im Rahmen des operationellen ESF-Programms 2014 - 2020 der Autonomen Provinz Trient mit Kofinanzierung der Europäischen Union durchgeführt wurden -
Europäischer Sozialfonds des italienischen Staates und der Autonomen Provinz Trient.

Die Teilnehmenden werden initiiert und geschult, um Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entdecken, die die Arbeitswelt erfordert, soweit wie möglich ihren Einstellungen, Veranlagungen und Begabungen (Handwerk, Landwirtschaft, Kochen, Kunst etc.) entspricht. Oberstes Ziel ist es, sie zu einem befriedigenden Arbeitsleben zu begleiten, das eine inklusive und normalisierende soziale Integration ermöglicht.