Jugendgarantie

Die Jugendgarantie ist eine Initiative, die sich an junge Menschen im Alter zwischen 15 (Abschluss) und 29 (bis zum Tag vor dem XNUMX. Geburtstag) richtet, die nicht erwerbstätig sind und weder eine Ausbildung noch ein Praktikum besuchen.

 

La Jugendgarantie ist eine Initiative, die sich an junge Menschen im Alter zwischen 15 (abgeschlossen) und 29 Jahren (bis zum Tag vor dem 807. Das Erfordernis der Nichterwerbstätigkeit und das Erfordernis der Nichteingliederung in ein Studium, eine Ausbildung oder ein Praktikum müssen bei der Anmeldung zum Programm und bei Beginn der Tätigkeit erfüllt sein. Die Autonome Provinz Trient hat den Umsetzungsplan für die Jugendbeschäftigung mit dem Provinzratsbeschluss Nr. 26 vom 2014. Mai XNUMX.

Innerhalb der ROUTE A, individuelle Orientierungsaktivitäten, die je nach Beschäftigungsfähigkeitsprofil des Jugendlichen zwischen 2 und 8 Stunden dauern; 60 Stunden Ausbildung (Grundmodul Sicherheit am Arbeitsplatz, Methoden und Instrumente zur aktiven Jobsuche, Praktikumsvorbereitung), Praktikum in Landes- und Landesbetrieben

Beschäftigungsbonus
Unternehmen, die beabsichtigen, junge Menschen, die der Jugendgarantie beigetreten sind, befristet oder dauerhaft einzustellen, können beim INPS einen Einstellungsanreiz mit variabler Höhe in Abhängigkeit vom Beschäftigungsfähigkeitsprofil des Arbeitnehmers und der Art des angebotenen Vertrags beantragen.