Schulungen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz

CiEffe srl ist seit 2008 qualifiziertes Subjekt für Schulungen zu Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz und Schulungen für Arbeitsmittel.

Das Gesetz legt Regeln, Verfahren und Präventivmaßnahmen fest, die zu ergreifen sind, um Arbeitsplätze, gleich welcher Art, sicherer zu machen. Ziel ist es, die Gefährdung der Arbeitnehmer durch die Arbeitstätigkeit zu vermeiden oder auf jeden Fall zu minimieren, um Verletzungen oder Unfälle zu vermeiden oder, schlimmer noch, eine Berufskrankheit zu bekommen.

Anzeige uggi CiEffe srl hat mehr als 7.000 Menschen Ausbildung in der Provinz Trient im Bereich Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz durch die Bereitstellung von:

  • 100 Betriebssicherheitskurse mit niedrigem bis mittlerem Risiko
  • 50 Erste-Hilfe-Kurse
  • 80 Erste-Hilfe-Auffrischungskurse
  • 80 grundlegende Brandschutz- und Auffrischungskurse für Unternehmen mit geringem und mittlerem Risiko
  • 60 Basis- und Auffrischungskurse für RSPP
  • 30 Grund- und Auffrischungskurse für den Staplereinsatz
  • 30 Kurse für den Einsatz von Erdbewegungsmaschinen - Einsatz des Krans - Hydraulikbagger
  • Verschiedene Ausgaben von spezifischen Kursen gemäß Gesetzesdekret 81/08 (Arbeiten in der Höhe, PSA, Alkoholrisiko ...)

Regelmäßig CiEffe srl organisiert die Kurse mit einem Kalender, der die Durchführung der Kurse auf dem gesamten Provinzgebiet vorsieht; Auf Wunsch organisiert sie auf die spezifischen Bedürfnisse des jeweiligen Unternehmens zugeschnittene Kurse, die im Unternehmen selbst durchgeführt werden.