Datenschutz

Diese Seite beschreibt, wie Sie diese Website in Bezug auf die Datenverarbeitung verwalten
personenbezogene Daten der Benutzer, die es konsultieren. Die Datenverarbeitung erfolgt unter Beachtung der in der
Europäische Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten, Reg. 2016/679 / EU und alle anderen Gesetzestexte
national, Vorschrift oder Genehmigung der damit verbundenen zuständigen Behörde. Gemäß der Gesetzgebung
angegeben, muss die Behandlung auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz und Ihres Schutzes beruhen
Vertraulichkeit und Ihre Rechte.
Die Informationen werden nur für diese Website bereitgestellt und nicht für andere Websites, die vom Benutzer konsultiert werden können
Link.

DER INHABER DER BEHANDLUNG

Nach dem Besuch dieser Website können Daten in Bezug auf identifizierte oder identifizierbare Personen verarbeitet werden. Die
der Eigentümer ihrer Behandlung ist CiEffe Srl in Person ihres pro tempore gesetzlichen Vertreters mit eingetragenem Sitz
Via Brennero, 322 - 38121 Trento (TN) Mail: info@cieffe.tn.it Tel.: 0461830804.
Der bestellte Datenschutzbeauftragte ist 4 Progetto Sicurezza snc, die Kontaktperson ist unter der E-Mail-Adresse erreichbar: dpo@4progettosicurezza.it.

ORT DER DATENVERARBEITUNG UND KOMMUNIKATION

Die mit den Webdiensten dieser Website verbundenen Behandlungen finden am oben genannten Hauptsitz des Unternehmens statt und werden von verarbeitet
Personal des Unternehmens und/oder durch externe Personen, die für Wartungs- und Aktualisierungsvorgänge ordnungsgemäß verantwortlich sind
ernannt. Es werden keine aus dem Webservice stammenden Daten mitgeteilt oder verbreitet.
Die von Nutzern bereitgestellten personenbezogenen Daten, die Anfragen zu Dienstleistungen, Leistungen oder Informationen stellen, werden ausschließlich zu diesem Zweck verwendet
zur Erbringung der angeforderten Dienstleistung oder Bereitstellung oder zur Bereitstellung der angeforderten Informationen und werden an Dritte weitergegeben
ordnungsgemäß bestellt werden, wenn dies für diesen Zweck erforderlich ist.

ARTEN DER VERARBEITETEN DATEN

Navigation Daten
Die zum Betrieb dieser Website eingesetzten Computersysteme und Softwareverfahren erwerben während der
ihre normale Ausübung, einige personenbezogene Daten, deren Übertragung bei der Verwendung der Kommunikationsprotokolle von impliziert ist
Internet.
Dies sind Informationen, die nicht gesammelt werden, um identifizierten Interessenten zugeordnet zu werden, sondern für sich selbst
Die Natur könnte durch die Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten im Besitz von Dritten eine Identifizierung ermöglichen
Benutzer.
Diese Datenkategorie umfasst die IP-Adressen oder Domänennamen der von den Benutzern verwendeten Computer
Verbindung zur Website, die Adressen in URI (Uniform Resource Identifier) ​​​​Schreibweise der angeforderten Ressourcen, die Uhrzeit der
Anfrage, die zum Senden der Anfrage an den Server verwendete Methode, die Größe der als Antwort erhaltenen Datei, der Code
Numerische Angabe des Status der vom Server gegebenen Antwort (erfolgreich, Fehler usw.) und anderer systembezogener Parameter
Betriebs- und Computerumgebung des Benutzers.
Diese Daten werden auf dieser Website ausschließlich zu dem Zweck verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und
um seine korrekte Funktion zu überprüfen. Die Daten könnten zur Feststellung der Verantwortlichkeit verwendet werden
Fall von hypothetischen Computerkriminalität gegen die Website. Für diese Daten und beschränkt auf den vorgenannten Zweck gilt sie nicht
Zustimmung muss beantragt werden.
Daten, die der Benutzer freiwillig zur Verfügung stellt
Das optionale, ausdrückliche und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen oder das Ausfüllen der
Form der spezifischen Abschnitte mit den obligatorischen und optionalen Feldern beinhaltet den nachträglichen Erwerb der
Informationen und die Adresse des Absenders, die erforderlich sind, um auf Anfragen nach Dienstleistungen und / oder Informationen zu antworten. Für diese
Daten, und beschränkt auf den vorgenannten Zweck, ist eine Einholung einer Einwilligung nicht erforderlich.

Cookies

Keine personenbezogenen Nutzungsdaten werden von der Website erfasst.
Cookies werden nicht verwendet, um Informationen persönlicher Natur zu übermitteln, noch werden cd
dauerhafte Cookies jeglicher Art oder Systeme zur Verfolgung von Benutzern. Die Verwendung von sogenannten Session-Cookies (die
werden nicht dauerhaft auf dem Computer des Nutzers gespeichert und verschwinden beim Schließen des Browsers) ist
strikt beschränkt auf die Übermittlung von Session-Identifiern (bestehend aus vom Server generierten Zufallszahlen)
erforderlich, um eine sichere und effiziente Exploration des Standorts zu ermöglichen.

________________________________________________________________________________
Die auf dieser Seite verwendeten sogenannten Session-Cookies vermeiden möglicherweise den Einsatz anderer Computertechniken
beeinträchtigen die Vertraulichkeit der Navigation der Benutzer und erlauben keine Erfassung personenbezogener Daten
Benutzerkennungen.

OPTIONALE ART DER BEREITSTELLUNG VON DATEN

Abgesehen von den Navigationsdaten steht es dem Nutzer frei, personenbezogene Daten für die Anforderung von Diensten anzugeben
und / oder Informationen. Wenn Sie sie nicht bereitstellen, kann es unmöglich sein, das Gewünschte zu erhalten.

METHODE "DER BEHANDLUNG

Personenbezogene Daten werden vom Eigentümer und von ordnungsgemäß ernannten Managern für die korrekte Erfüllung der verarbeitet
Zwecke, die durch elektronische Tools und Papierarchive angegeben werden, sowie unter Verwendung geeigneter Sicherheitsmaßnahmen
Gewährleistung der Vertraulichkeit personenbezogener Daten und Vermeidung von unzulässigem Zugriff auf unbefugte Personen. Der Eigentümer der
Die Verarbeitung verwendet keine automatisierten Prozesse, einschließlich Profiling, um die beabsichtigten Zwecke zu erreichen
in diesen Informationen.

VERARBEITUNGSBEDINGUNGEN

Der Datenverantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten für die Zeit, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, und in keinem Fall
über 2 Jahre ab Erhebung der Daten für die Zwecke der Verarbeitung.
Nutzerrechte
Gemäß Art. 15 - 22 DSGVO hat die interessierte Partei das Recht, den Datenverantwortlichen um Zugang zu Ihren Daten zu bitten
personenbezogener Daten oder die Berichtigung oder Löschung dieser oder die Einschränkung der Verarbeitung, die Sie betreffen,
oder hat das Recht, ihrer Verarbeitung zu widersprechen, sowie das Recht, die Übertragbarkeit der Daten zu verlangen.
Die Anfrage kann per E-Mail oder Fax oder Einschreiben mit dem Betreff: „Anfrage per
der interessierten Partei "in der Anfrage das Recht angeben, das die interessierte Partei ausüben möchte (Löschung, Berichtigung,
Portabilität, Vergessenheit), zusammen mit einer gültigen E-Mail / pec-Adresse, an die die Antwort zugestellt werden kann.
Der Datenverantwortliche oder eine von ihm benannte Person wird die Anfrage innerhalb von 30 Tagen ab bearbeiten
Eingangsdatum. Bei komplexen Antworten kann die Frist nach vorheriger Ankündigung auf weitere 30 Tage verlängert werden
rechtzeitige Mitteilung an den Interessenten.
Wenn er es für angebracht hält, seine Rechte geltend zu machen, hat er das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen,
entsprechend dem Nationalen Datenschutzgaranten mit Sitz in Piazza Venezia, 11 - 00187 Rom, E-Mail: garante@gpdp.it.

 

Betreff: Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art. 13 Verordnung 2016/679 / EU.

Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass Ihre personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen verarbeitet werden. Die
Die Verarbeitung erfolgt in Übereinstimmung mit den Kriterien der europäischen Datenschutzverordnung
personenbezogene Daten, Verordnung 2016/679 / EU (im Folgenden DSGVO) und alle anderen nationalen Gesetzestexte, Bestimmungen oder
damit verbundene Genehmigung der zuständigen Behörde. Gemäß den angegebenen Rechtsvorschriften muss die Behandlung erfolgen
auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie dem Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte beruhen.

1) Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist die CiEffe Srl in Person ihres pro tempore gesetzlichen Vertreters mit Sitz
Via Brennero, 302 / b - 38121 Trient (TN) Mail: info@cieffe.tn.it Tel.: 0461830804.
Der bestellte Datenschutzbeauftragte ist 4 Progetto Sicurezza snc, die Kontaktperson ist unter der Adresse erreichbar
E-Mail: dpo@4progettosicurezza.it.

2) Die erhobenen Daten werden für folgende Zwecke verwendet:

zu. Zusendung angeforderter Informationen, für die keine ausdrückliche Einwilligung erforderlich ist (Artikel 6.1 Buchstabe a), DSGVO);
B. Kommerzielles Marketing, für das eine ausdrückliche Einwilligung erforderlich ist (Artikel 6.1 Buchstabe a) und f), DSGVO).

3) Methode: Personenbezogene Daten werden vom Eigentümer und von ordnungsgemäß ernannten Managern für die Richtigkeit verarbeitet
Erfüllung der unter Punkt 2) angegebenen Zwecke mit elektronischen Mitteln und Papierarchiven sowie mit
die Verwendung von Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit personenbezogener Daten zu gewährleisten und einen unzulässigen Zugriff auf Subjekte zu vermeiden
nicht autorisiert.

4) Kommunikation: Die Daten können an ordnungsgemäß ernannte interne und externe Subjekte weitergegeben werden, die Leistungen erbringen
Aktivitäten im Auftrag des Datenverantwortlichen. Eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU ist nicht vorgesehen und eine Verbreitung ist nicht vorgesehen (z.B. soziale Netzwerke, Websites
etc..). Der Verantwortliche setzt zur Erreichung der Zwecke nicht nur automatisierte Verfahren ein
wie in diesen Informationen vorgesehen und führt kein Profiling durch.

5) Der Datenverantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten für die Zeit, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, und in jedem Fall für
spätestens 2 Jahre nach Beendigung der Beziehung für die angegebenen Zwecke.

6) Die interessierte Partei hat das Recht, den Datenverantwortlichen um Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten oder um deren Berichtigung zu ersuchen
oder die Löschung derselben oder die Einschränkung der Verarbeitung, die Sie betreffen, oder Sie haben das Recht, Widerspruch einzulegen
ihre Behandlung, zusätzlich zu dem Recht, die Übertragbarkeit der Daten zu verlangen.

Die Anfrage kann per E-Mail oder Fax oder Einschreiben mit dem Betreff: „Anfrage per
der interessierten Partei "in der Anfrage das Recht angeben, das die interessierte Partei ausüben möchte (Löschung, Berichtigung,
Portabilität, Vergessenheit), zusammen mit einer gültigen E-Mail / pec-Adresse, an die die Antwort zugestellt werden kann.
Der Datenverantwortliche oder eine von ihm benannte Person wird die Anfrage innerhalb von 30 Tagen ab bearbeiten
Eingangsdatum. Bei komplexen Antworten kann die Frist nach vorheriger Ankündigung auf weitere 30 Tage verlängert werden
rechtzeitige Mitteilung an den Interessenten.
Wenn er es für angebracht hält, seine Rechte geltend zu machen, hat er das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen,
entsprechend dem Nationalen Datenschutzgaranten mit Sitz in Piazza Venezia, 11 - 00187 Rom, protocol@gpdp.it

Betreff: Angaben zum Lebenslauf gemäß Art. 13 Verordnung 2016/679 / EU
Hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass in unserem Unternehmen personenbezogene Daten anhand des Lebenslaufs erhoben werden.
Die Behandlung erfolgt in Übereinstimmung mit den Kriterien der europäischen Datenschutzverordnung
personenbezogene Daten, Verordnung 2016/679 / EU, in Kraft seit dem 25. Mai 2018 (im Folgenden DSGVO).
Gemäß den angegebenen Rechtsvorschriften muss die Verarbeitung auf den Grundsätzen der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz beruhen, z
zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte.
1) Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist die CiEffe Srl in Person ihres pro tempore gesetzlichen Vertreters mit Sitz
Via Brennero, 302 / b - 38121 Trient (TN) Mail: info@cieffe.tn.it Tel.: 0461830804.
Der bestellte Datenschutzbeauftragte ist 4 Progetto Sicurezza snc, die Kontaktperson ist unter der Adresse erreichbar
E-Mail: dpo@4progettosicurezza.it.
2) Die zu Ihrer Person erhobenen Daten werden zu Zwecken der Personalauswahl, -bewertung und -rekrutierung verwendet
seine Organisationsstruktur.
Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung findet sich in Art. 6 S.1 lett. f) DSGVO „die Verarbeitung ist erforderlich für die
Verfolgung eines berechtigten Interesses des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen oder eines Dritten "; die Art der Bestimmung ist
optional, falls die Übermittlung fehlschlägt, kann der für die Datenverarbeitung Verantwortliche nicht mit der Bewertung des Bewerberprofils fortfahren.
Die Zustimmung des Interessenten wird durch die völlig freiwillige Bereitstellung des Lebenslaufs per E-Mail, Fax oder im
Abschnitt „Mit uns arbeiten“ auf der Website.
3) Kommunikation: Die gesammelten Daten können an ordnungsgemäß ernannte externe Subjekte weitergegeben werden, die Leistungen erbringen
Tätigkeiten im Auftrag des Datenverantwortlichen wie beispielsweise: Personalberater für die
Auswertung und Skimming von Profilen, Jobberater etc. Personenbezogene Daten in Bezug auf Kommunikationsmittel
(Telefon, E-Mail usw.) werden von ordnungsgemäß ernannten internen Subjekten verwendet.
Eine Übermittlung in Drittstaaten außerhalb der EU ist nicht vorgesehen und eine Verbreitung ist nicht vorgesehen (z.B. soziale Netzwerke, Websites
etc..). Der Datenverantwortliche verwendet keine automatisierten Prozesse, einschließlich Profiling, um dies zu erreichen
der in diesen Informationen dargelegten Zwecke.
4) Der Datenverantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten für die Zeit, die zur Erfüllung der oben genannten Zwecke erforderlich ist, und in jedem Fall für
spätestens 12 Monate ab Abholung für die angegebenen Zwecke, danach wird der Eigentümer oder sein Bevollmächtigter mit der Löschung fortfahren
des Lebenslaufs oder zur Pseudonymisierung der Daten.
5) Die interessierte Partei hat das Recht, den Datenverantwortlichen um Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten oder deren Berichtigung zu ersuchen
oder die Löschung derselben oder die Einschränkung der Verarbeitung, die Sie betreffen, oder Sie haben das Recht, Widerspruch einzulegen
ihre Behandlung, zusätzlich zu dem Recht, die Übertragbarkeit der Daten zu verlangen.
Die Anfrage kann per E-Mail oder Fax oder Einschreiben mit dem Betreff: „Anfrage per
der interessierten Partei "in der Anfrage das Recht angeben, das die interessierte Partei ausüben möchte (Löschung, Berichtigung,
Portabilität, Vergessenheit), zusammen mit einer gültigen E-Mail / pec-Adresse, an die die Antwort zugestellt werden kann.
Der Datenverantwortliche oder eine von ihm benannte Person wird die Anfrage innerhalb von 30 Tagen ab bearbeiten
Eingangsdatum. Bei komplexen Antworten kann die Frist nach vorheriger Ankündigung auf weitere 30 Tage verlängert werden
rechtzeitige Mitteilung an den Interessenten.
Wenn er es für angebracht hält, seine Rechte geltend zu machen, hat er das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen,
entsprechend dem Nationalen Datenschutzgaranten mit Sitz in Piazza Venezia, 11 - 00187 Rom, E-Mail:
Protokoll@gpdp.it.
WISSEN
Die Informationen werden dem Interessenten gemäß der Verordnung 2016/679 / EU (und des Gesetzesdekrets 196/2003, geändert durch das Gesetzesdekret) zur Verfügung gestellt
101/2018), der erklärt, den Zweck der Verarbeitung gelesen und verstanden zu haben.